Afrika Amerika Asien Australien Europa Karibik Reiseberichte
» Startseite  » Reiseberichte  » Türkei

Reiseberichte



Albanien Bulgarien Dänemark Deutschland Estland Finnland Frankreich Griechenland Großbritanien Irland Island Spanien Portugal Thailand Türkei Ungarn Zypern

Kontakt



Türkei Blaue Reise
Blaue Reise Türkei

Rhodos Griechenland
Rhodos Griechenland


Länderinformationen
Khao Lak Thailand


Kemer Tag 3

Kemer Urlaub

... am Busbahnhof von Kemer. Wir laufen zur Fußgängerzone und schauen uns die Geschäfte an. Die Verkäufer in Kemer sind sehr nett ( und nicht so aufdringlich wie in Kiris ) Wir kaufen ein paar Postkarten und laufen bis zum Hafen. In einem Restaurant machen wir eine Pause, danach fahren wir zurück nach Kiris. In Kiris gibt es fünf lokale Agenturen die Ausflüge anbieten. Die Angebote unterscheiden sich nicht von denen der großen Veranstaltern in unserem Hotel, die Preise sind aber 30 bis 60 % günstiger.

Bei den Fahrten in Richtung Antalya fällt uns auf, dass unter Leistungen "Einkaufsmöglichkeit" steht. Wir erfahren, dass man bei diesen Fahrten ca. eine Stunde in einem Schmuck- und eine Stunde in einem Ledergeschäft verbringt. Wir haben keine Lust auf Kaffeefahrten und entscheiden uns für die Myra-Kekova Tour für den nächsten Tag, (ohne Einkaufsmöglichkeit !) für 20.- EUR.

Pünktlich werden wir vor unserem Hotel abgeholt. Die Fahrt geht entlang der schönen Küste. Nach 45 Minuten machen wir in den Bergen eine kurze Pause. Es besteht die Möglichkeit eine türkische Toilette kennen zu lernen. Wer kann, sollte darauf verzichten. Die Fahrt geht weiter und der nette Reiseleiter erzählt uns auf der Fahrt was wir alles zu sehen bekommen. Nach ca. 2 Stunden kommen wir an einem kleinen Hafen an. Dort steigen wir in ein Boot und fahren zur versunkenen Stadt Kekova.

Wir fahren an dem schönen Fischer Ort Simena vorbei. Hier legen wir leider nicht an. In einer kleinen Bucht machen wir eine Pause zum Baden. Ich springe in das warme glasklare Wasser der Bucht. Nach 30 Minuten geht es zurück zum Bus und mit diesem nach Myra zum Mittagessen. In dem Restaurant neben der Nikolauskirche gibt es ein großes Salatbuffet. Bei der Hauptspeise haben wir die Wahl zwischen Kebab, Frikadellen und Fisch.

Nach dem Essen besichtigen wir die Nikolaus Kirche. Neben der Kirche ist gerade Bauernmarkt. Wir gehen über den Markt, im Gegensatz zu den Touristenmärkten wirkt dieser sehr orientalisch. Mit dem Bus geht es weiter zu den nahe gelegenen Felsengräbern und dem Amphietheater von Myra. Die Felsengräber und das Theater sind sehr beeindruckend. Der schöne Ausflug endet um 18.30Uhr. ...weiter Türkei Reise